Gemeindemitteilungen vom 14. September 2020

Verfallsanzeigen Kantons- und Gemeindesteuern 2020

Im September werden direkt durch das Kantonale Steueramt die Verfallanzeigen für die provisorischen Kantons- und Gemeindesteuern des laufenden Jahres verschickt. Dabei handelt es sich nicht um eine Mahnung, sondern es wird den Steuerpflichtigen mitgeteilt, was sie bereits bezahlt haben und welcher Betrag noch offen ist. Der Restbetrag ist per 31. Oktober 2020 zu begleichen. Die Verfallanzeige erhalten nur Steuerpflichtige, welche noch einen Ausstand haben.

Birnel-Aktion

Die Schweizerische Winterhilfe führt auch dieses Jahr eine Birnel-Aktion durch.
Birnel ist ein Naturprodukt. Ein Kilo enthält die Nährstoffe von 10 kg Birnen. Sein biologischer und physiologischer Wert kann nicht hoch genug geschätzt werden. Birnel ist bei normaler Lagerung 1 bis 2 Jahre haltbar. Den Birnel erhalten Sie zu folgenden Preisen:

  • Fr.      4.20         je 250 g Dispenser
  • Fr.      6.50         je 500 g Glas
  • Fr.    10.60         je 1 kg Glas
  • Fr.    46.00         je 5 kg Kessel
  • Fr.  105.00         je 12.5 kg Kessel

Bestellungen können bis Donnerstag, 01. Oktober 2020 der Gemeindekanzlei, Tel.: 056 619 18 20 oder E-Mail: gemeindekanzlei@waltenschwil.ch, eingereicht werden.

Adventsfenster 2020

Besonders in diesem speziellen Jahr scheint es der Frauengemeinschaft Waltenschwil wichtig, die Tradition der Adventsfenster zu pflegen. Die Bevölkerung soll sich an vielen stimmungsvollen und speziell dekorierten Fenstern oder Szenen erfreuen und sich auf Weihnachten einstimmen. Um dies zu realisieren ist die Frauengemeinschaft auf Ihre Mithilfe angewiesen. Haben Sie Lust ein Adventsfenster zu machen? Dann reservieren Sie sich den gewünschten Termin bis zum 30. Oktober 2020. Für Reservationen und Auskünfte melden sie sich bei Monika Haller, Tel. 056 621 97 50 oder per Mail: monika@haller.ch Frauengemeinschaft Waltenschwil

Absage Seniorennachmittag vom 21. Oktober 2020

Die Situation rund um das Coronavirus zwingt die Frauengemeinschaft, den Seniorennachmittag in diesem Jahr abzusagen. Die Frauengemeinschaft bedauert diesen Entscheid sehr und freut sich bereits auf die Austragung im Herbst 2021. Ebenso hofft sie auf das Verständnis der Senioren und wünscht allen gute Gesundheit.

Feuerungskontrolle 2020

Die gemäss Luftreinhalte-Verordnung vorgeschriebene messtechnische Überprüfung der Öl- und Gasfeuerungen wird in diesem Jahr wieder fällig. Diese Kontrollen können entweder durch den amtlichen Feuerungskontrolleur der Gemeinde, durch eine Servicefirma (im Rahmen des Serviceabonnementes oder als Einzelauftrag) oder durch eine andere berechtigte Person ausgeführt werden. Anlagebetreiber, welche die Kontrolle durch das Servicegewerbe oder eine andere berechtigte Person ausführen lassen, müssen den mit der Kontrollvignette versehenen Feuerungsrapport bis spätestens 31. Dezember 2020 dem amtlichen Feuerungskontrolleur der Gemeinde, Ewald Trottmann, dipl. Kaminfegermeister, im Baumgarten 5, 5623 Boswil, zustellen. Ölfeuerungen, welche nicht durch private Servicefirmen kontrolliert wurden, werden automatisch durch den amtlichen Feuerungskontrolleur geprüft

Amtliche Publikationen

Gemeindemitteilungen vom 14. September 2020

  • Verfallsanzeigen Kantons- und Gemeindesteuern 2020
  • Birnel-Aktion
  • Adventsfenster 2020
  • Absage Seniorennachmittag vom 21. Oktober 2020
  • Feuerungskontrolle 2020
mehr