Gemeindemitteilungen vom 02. Dezember 2019

Hundehaltung

Aufgrund von verschiedenen Hinweisen machen wir erneut darauf aufmerksam, dass die Hundehalterinnen und Hundehalter gemäss gültigem Hundegesetz verpflichtet sind, auf dem gesamten Gemeindegebiet, insbesondere auf Strassen, Wegen, Plätzen, öffentlichen Grünanlagen, Wiesen und Äckern den Kot ihres Hundes aufzunehmen und ordnungsgemäss (z.B. in den Robidog-Behältern) zu entsorgen. Wir danken allen Hundehalter/innen, wenn sie die „Häufchen“ ihres Hundes aufnehmen und nicht einfach liegen lassen. Es wird ebenfalls daran erinnert, innerhalb bewohntem Gebiet, die Hunde an der Leine zu führen und auf Privateigentum und die Landwirtschaft Rücksicht zu nehmen. Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme.

Landwirtschaft/Strassenreinigung

Es wird immer wieder festgestellt, dass öffentliche Strassen durch die Landwirtschaft verschmutzt werden. Wer öffentliche Strassen und Anlagen verunreinigt, hat umgehend den ordnungsgemässen Zustand wieder herzustellen. Dies ist so ausdrücklich im Polizeireglement festgehalten. Die Landwirtschaft wird ersucht, diese Regelung entsprechend einzuhalten. Die übrigen Strassennutzer sind sehr dankbar dafür.

Gemeinderatssitzungen

Der Gemeinderat tagt im Jahre 2019 letztmals am Montag, 16. Dezember. Dringende noch vor dem Jahresende zu behandelnde Geschäfte sind bis spätestens am Mittwoch, 11. Dezember 2019 bei der Gemeindekanzlei einzureichen. Die erste Gemeinderatssitzung im neuen Jahr findet am 13. Januar 2020 statt.

Flyer 2020 „das Wichtigste auf einen Blick“

Der neue Flyer mit den wichtigsten Terminen und dem Abfuhrkalender 2020 wird in der nächsten Woche in alle Haushaltungen verschickt. Es wird empfohlen, den Flyer aufzubewahren.

Amtliche Publikationen

Gemeindemitteilungen vom 09. Dezember 2019

  • Baubewilligungen
  • Baugesuche/Baukommission
  • Fahrplanwechsel PostAuto
  • Sammelstelle Werkhof Titlisstrasse
  • Kehricht- und Grünabfuhren
  • Gemeindeverwaltung
  • Christbaum-Verkauf
  • Ortsbürgerhaushalte
mehr