Kehrichtabfuhr / Neue gebührenpflichtige Abfallsäcke und Preise

Am 06. Juni 2018 hat die Einwohnergemeindeversammlung beschlossen, per 01. Januar 2019 ein zusätzliches Angebot für gebührenpflichtige Abfallsäcke für Container einzuführen.

Für die neu geplanten Gebührensäcke gelten folgende Rahmenbedingungen:



  • Gebührensäcke müssen zur Abfuhr ebenfalls in einem Container an die Strasse gestellt werden.

  • Statt einer Plombe am Container zu montieren, enthält der Container ausschliesslich Gebührensäcke der Gemeinde Waltenschwil (farbige Säcke).

  • Damit dies deutlich erkennbar ist, muss dieser Container mit einem offiziellen Kleber/Kennzeichnung der Gemeinde markiert sein. Dieser Container dient ausschliesslich zur Entsorgung von Kehrichtsäcken der Gemeinde Waltenschwil.

  • Ein regelmässiger Wechsel zwischen Abfallsack- und Plomben-System mit dem gleichen Container ist nicht möglich.


Die Preise für die Gebührensäcke betragen:
17 Liter-Säcke    Gebühr pro Sack: Fr. 1.50 inkl. MwSt.
35 Liter-Säcke    Gebühr pro Sack: Fr. 2.50 inkl. MwSt.

Die Abfallsäcke sowie der offizielle Kleber für die Container sind ab 03. Dezember 2018 bei der Finanzverwaltung Waltenschwil oder im Volg Waltenschwil erhältlich. 

Weiter hat der Gemeinderat die Preise der Container-Plomben sowie der Gebührenmarken per 01. Januar 2019 wie folgt gesenkt:

120/140 Liter   Plombenpreis      Fr.   8.00 inkl. MwSt. pro Stück (bisher Fr.   9.00)
240 Liter          Plombenpreis      Fr. 14.50 inkl. MwSt. pro Stück (bisher Fr. 17.50)
770/800 Liter   Plombenpreis      Fr. 50.00 inkl. MwSt. pro Stück (bisher Fr. 60.00)
Kleinsperrgut   Gebührenmarke  Fr. 10.00 inkl. MwSt. pro Stück (bisher Fr. 12.00)

Die Bevölkerung wird ersucht, die neuen Preise beim Vorauskauf zu berücksichtigen. Es werden keine Plomben zurückgenommen.

Amtliche Publikationen

Gemeindemitteilungen vom 10. Dezember 2018

  • Baugesuch 1
  • Baugesuch 2
  • Verkehrsbeschränkungen
  • Sammelstelle Werkhof Titlisstrasse
  • Kehricht- und Grünabfuhren
  • Gemeindeverwaltung
  • Christbaum-Verkauf
  • Ortsbürgerhaushalte
mehr